Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Zölzer Wurfsäcke


Allgemeines
Der Wurfsack hat sich heute als das wichtigste Rettungsmittel im Wildwassersport durchgesetzt. Zölzer war bei der Entwicklung von der ersten Stunde an dabei. Auch heute sind unsere Wurfsäcke immer noch Spitze, wenn es um Wurfgenauigkeit und Haltbarkeit im rauen Einsatz geht.

Die Säcke
sind aus hochreißfestem, PVC-beschichtetem Nylongewebe mit extra starkem Boden wasserdicht verschweißt. Durch die schockrote Farbe lassen sich die Säcke auch im turbulenten Wasser leicht erkennen. Zum einfachen Öffnen und Schließen sind sie mit den von den Packsäcken bekannten Rollverschlüssen ausgestattet.
Die Dichtigkeit des Wurfsacks ist auf den ersten Blick für den Wildwasserfahrer vielleicht nicht so wichtig. Für einen eventuellen Zweitwurfmit Wasser läuft ihm aber nicht das Wasser aus einem undichten Sack, bevor er überhaupt zum zweiten Wurf kommt.

Die Seile
sind schwimmfähig, besonders griffig und wie die Säcke auffällig in gelb/rot gefärbt. Die Zugfestigkeiten betragen bei 8 mm Seilen 700 dN, bei 10 mm Seilen 900 dN. Das Dyneema-Seil bringt es auf 2400 dN Bruchlast .

 

Welcher Wurfsack wofür?


Wurfsack „Mini“
Geeignet zum Bergen von treibendem Gut nebst Paddler. Der Mini wird meist am Körper zum blitzschnellen Einsatz getragen. Zum Bergen von verklemmten Booten und Abseilen ist der Wurfsack ungeeignet.

Wurfsack "Medium" Dynema
Erstklassiges professionelles Rettungsgerät auch für schwere Flaschenzüge. Die Bruchlast von 2400 dN erfüllt alle Wünsche des alpinen Wildwasserfahrers.

Wursack "Large"

Gilt derzeit als Standard-Wurfsack. Die 20 m Leine reicht für die meisten Einsätze. Bei größeren Berge- oder Abseilaktionen stehen in der Regel mehrere Wurfsäcke zur Verfügung, die aneinander geknotet werden können.

 Typ Bruchlast Seil-Ø Länge
 Mini 700 dN
 8 mm
 15 m
 Medium Dyneema 2400 dN
 7,5 mm
 20 m
 Large 900 dN
 10 mm
 20 m

 

Wurfsack neu:

Patentierter Wurfsack mit Reserveseilfach

Wir haben den Auftriebsschaum gegen weiteres Seil getauscht. Es ist als Reserveseil in einem Extrafach unter dem eigentlichen Wurfsack angebracht und hält den Wurfsack genauso über Wasser wie Säcke mit Schaum.
Das Reserveseil ist mit einem Peter-Spezial-Knoten vom Hauptseil getrennt. Bei Bedarf: bei Material und Schwimmerbergung mit angeseilter Person und Flaschenzug kann der Knoten mit einem Griff in das Reservefach und Ziehen am Reserveseil gelöst werden. Es stehen dann weitere 5 Meter Seil zur Verfühgung. Nach der Benutzung wird das Reserveseil bis zur Markierung in das Reservefach zurückgezogen, mit dem Peter-Spezial-Knoten versehen un dann in dem Reservefach verstauen.

Technische Daten:
Hauptsack: 20 Meter 10 mm Seil gelb/rot mit 850 kg Zuglast
Reservefach: 5 Meter 10 mm Seil gelb/rot
Gewicht: 1100 g
Art.Nr.: Einheit EURO in den Warenkorb
01822 Stück Wurfsack Mini 37,50
01804 Stück Wurfsack Medium Dyneema 98,00 68,00
01811 Stück Wurfsack Large 45,00
01811N Stück Patentierter Wurfsack mit Reserveseilfach 74,50

Zurück zur vorherigen Seite



Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Kanu-Fachberater

Wir sind offiziell anerkannter Kanu-Fachberater des Deutschen Kanu Verbandes.

http://www.kanu.de/